Ein Herz für Kochbücher | eightfingerfood.de

Ein Buch zum Kochen lernen

Du möchtest mit einem Buch kochen lernen? Dann habe ich eine Empfehlung: Ein Mitbringsel von der Buchmesse 2017 in Frankfurt am Main. Ich hatte nicht vor etwas zu kaufen, aber das sind immer die besten Käufe. Erstanden habe ich: Perfektion. Die Wissenschaft des Guten Kochens, Band 3 Backen: Stiftung Warentest, Berlin 2012.

Das Buch hat außerdem noch zwei weitere Bände. Der erste bespricht die Zubereitung von Fleisch und der zweite, die von Gemüse. Beide habe ich mir im Nachhinein noch schenken lassen. 

Warum ist das Buch zum Kochen lernen geeignet?

Der Grund warum ich diese Bücher zum Kochen lernen empfehle ist, weil die Rezepte Schritt für Schritt erklärt werden. Es wird immer erläutert, warum zum Beispiel die Butter geschmolzen wird und wie sich das auf die Konsistenz des Kuchens auswirkt. Der Leser erhält so ein tieferes Verständnis vom Backen und Kochen. Ein netter Effekt der detaillierten Rezepte ist, dass die Backwaren, aber auch das Gemüse so werden wie im Buch versprochen.

Wie ist das Kochbuch aufgebaut?

Kochen wird in diesem Buch als Wissenschaft verstanden. Die Inhalte sind jedoch auf einem wirklich einfachen Niveau erklärt, so dass es selbst jemand mit nur schwachen Chemiekenntnissen versteht. Jedes Band beinhaltet detaillierte und bebilderte Rezepte, Erklärungen warum, was funktioniert, Tipps und Tricks und Seiten zur Warenkunde. Die Kapitel behandeln jeweils Themen wie:

  • Perfekt Panieren (Fleisch)
  • Knollenvielfalt: Für jedes Gericht die richtige Kartoffelsorte (Gemüse)
  • Zucker kann mehr als nur Süßen – Er verändert auch die Textur (Backen)

Meine Erfahrungen mit dem Kochbuch

Meine Muffins haben geschmeckt wie gekauft. Das soll jetzt nicht negativ verstanden werden. Das Ergebnis war einfach professionell und das gleich beim ersten Versuch. Die Pancakes habe ich inzwischen auch gebraten und sie sind ebenfalls – wie versprochen – wunderbar fluffig geworden. Mit den Gemüserezepten bin ich ebenfalls zufrieden. Mein Rösti werde ich in Zukunft immer so zubereiten.

Nur aus dem ersten Band zum Thema Fleisch habe ich noch nichts gekocht. Ich habe es mir aber aus dem Grund schenken lassen: Falls ich einmal Fleisch kochen muss, wird es mir mit diesem Kochbuch zu 100% gelingen.

Kritik und Empfehlung an die Macher

Das Kochbuch stammt im Original aus den USA. Viele Rezepte sind daher nordamerikanische Klassiker. Mir schmeckt diese Küche, ich würde mir jedoch für die Zukunft ein Kochbuch wünschen, in dem beliebte deutsche Rezepte auf diese detaillierte Weise behandelt werden.

Zuletzt noch der Hinweis, dass es sich hier um eine ehrliche Empfehlung handelt und ich nichts dafür bekomme. Ich wünsche dir also viel Spaß mit dem Buch und beim Kochen lernen.