Bohnenmus

Rezept: Bohnen-Mus-Käse mit Tacco-Chips

Das folgende Rezept ist etwas für Menschen, die sich nicht vor Kalorien fürchten. Obwohl ich nicht weiß, ob das Gericht tatsächlich viele Kalorien hat. Es ist aber auch etwas für alle, das sind bestimmt viele, die fädenziehenden Käse lieben. Wem schmeckt bei einer Lasagne nicht der Käse on top am besten? Ein weiteres Muss sind Spätzle in der Pfanne mit Käse überbacken. Das Highlight kommt jetzt: Bohnen-Mus-Käse mit Tacco-Chips.Yeehaa.

Kidney-Bohnen palen

Gemüse mit Migrationshintergrund

Kidney-Bohnen habe ich dieses Jahr auf meinem Acker ernten können. Ich war ja etwas skeptisch. Irgendwie glaube ich, dass Exotisches oder Gemüse mit Migrationshintergrund Schwierigkeiten hat in Deutschland zu gedeihen. Schließlich ist es hier so kalt. Immer. Die Bohnen aber sind groß geworden. Übrigens auch diese kleinen, orangenen Kugeln: Physalis. Plötzlich ist das Zeug gar nicht mehr so exotisch.

Rezept für einen Couch-Snack

Ob es sich bei dem folgenden Rezept vielleicht um ein Gericht handelt, bei dem nur das Fleisch weggelassen worden ist, weiß ich nicht. Ich vermute es aber fast. Das soll aber für heute einfach egal sein. Es braucht jedenfalls kein Fleisch, um lecker zu schmecken. Das Rezept empfiehlt einen grünen Salat zu den Kidney-Bohnen. Da ich Salat so ungern esse wie Obst, habe ich mich für Tacco-Chips entschieden. Eine Salsa-Sauce dazu ist ebenfalls eine gute Wahl. Ansonsten braucht es noch einen wirklich guten Einfall, wie sich das Bohnen-Mus mit dem Käse gut in eine Hauptmalzeit einbringen lässt. Ein Couch-Snack ist das Rezept aber auf jeden Fall.

Bohnen-Mus-Käse Rezept

[recipe title=“Bohnen-Mus-Käse mit Tacco-Chips“ servings=“1-2 Personen“ time=“30 Min.“ difficulty=“einfach“]

  • 250 Gramm Kidney-Bohnen aus der Dose mit dem Sud in ein hohes Gefäß füllen. Von den Bohnen 1-2 Eßlöffel zur Seite nehmen. Den Rest pürieren und im Anschluss die ganzen Bohnen unter die Masse rühren.
  • Zwiebel würfeln und mit etwas Öl in einer kleinen Pfanne anbraten. Jetzt nach und nach das Bohnen-Mus dazu geben und rührend einkochen lassen. Solange damit fortfahren bis das Mus ganz in der Pfanne ist.
  • Jetzt circa 100 Gramm geriebenen Gouda-Käse darüber streuen und einen Deckel auf die Pfanne heben. Die Hitze reduzieren und warten bis der Käse Bläschen wirft. Das dauert circa 10 Minunten.
  • Zum Schluss mit Taccos-Chips und Salsa-Sauce das Bohnen-Mus in der Pfanne servieren.

[/recipe]

Party-Gag-Spaß

Das ist eine tolle Alternative zu mit Käse über backenen Tacco-Chips. Das funktoniert ohnehin nie richtig. Meistens ist der Käse recht schnell wieder fest. Er zieht also keine Fäden mehr. Wirklich einfallsreich wird das Ganze, wenn das Mus samt Käse in kleinen Förmchen (z.B. für Souffle oder so) im Backofen gebacken wird. Das werde ich mal als Party-Gag ausprobieren. Wie findest du das Rezept?

Merken

Merken

2 thoughts on “Rezept: Bohnen-Mus-Käse mit Tacco-Chips

  1. OMG, das ist Cheeseporn! Ich liebe Käsefäden! Ich geh jetzt ein bisschen weinen, weil ich keine Tortillachips und keinen Käse zu Hause habe. Die besten Rezepte findet man echt immer sonntags. 🙁 🙁 🙁

    😉

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.