vegetarische Grillspieße | eightfingerfood

Beste Marinade für vegetarische Grillspieße

Trotz vieler Jahre mit wenig Fleisch, ist es noch immer nicht einfach ein Rezept zu finden, das der Wurst vom Grill nahe kommt. Dabei meine ich nicht, dass ich auf der Suche nach einem Ersatzprodukt bin wie zum Beispiel Würste aus Tofu. Viel eher suche ich ein Rezept, das zumindest eine ähnliche Freude auslöst wie eine krosse Bratwurst vom Grill.

vegetarisch grillen mit Panir | eightfingerfood

Diese vegetarischen Grillspieße sind so ein Rezept. Sie stehen für sich und  sind kein Ersatz für etwas. Sie sind einfach nur lecker. Besonders die Marinade ist ein Traum. Ich könnte sie auch als Dip empfehlen und das, obwohl ich indische Küche  schon lange nicht mehr interessant finde.

Indische Grillspieße - vegetarisch
Arbeitszeit
20 mins
Koch-/Backzeit
20 mins
Marinieren
30 mins
Zeit gesamt
40 mins
 
Vegetarische Grillspieße mit bester Marinade für Grillabend.
Portion(en): 4
Kalorien: 1361 kcal
Zutaten
Marinade
  • 3 EL Öl
  • 2 EL Kirchererbsenmehl
  • 1 Stück Ingwer 4cm
  • 4 Knoblauchzehen
  • 1 1/4 TL Cayennepfeffer
  • 2 EL Mangochutney
  • 1 1/2 TL gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 1 1/4 TL Salz
  • 1/2 TL gemahlener Kurkuma
  • 2 EL Tomatenmark
  • 4 Stängel Koriander
Spieße
  • 500 Gramm Panir
  • 2 Stück Paprika
  • 1 Stück Mango
  • circa 20 Holzspieße
Zubereitung
  1. Grill anschmeißen und Holzspieße in Wasser einlegen.

  2. Panir in eher große Würfel schneiden und zur Seite stellen.

Marinade
  1. In einer kleinen Pfanne das Öl erhitzen und darin das Kichererbsenmehl anbraten bis es leicht braun wird. 

  2. Die Paste in eine Schüssel geben und die Gewürze hinzufügen. Knoblauch und Ingwer reiben. Koriander waschen sowie hacken. Alles miteinander zur Marinade vermengen. 

  3. Panirwürfel in die Marinade geben und für den Rest der Vorbereitungszeit ziehen lassen. Gerne aber auch länger. 

Spieße
  1. Die Paprika wie auch die Mango waschen bzw. schälen und würfeln. Sie sollten ungefähr die Größe der Panirwürfel haben. 

  2. Auf die Holzspieße jetzt abwechselnd Panir, Paprika und Mango spießen. Spieße auf den Grill legen bis die Paprika weich ist. 

Tipps und Tricks zu den vegetarischen Spießen

Wie das so ist mit Marinaden, je länger etwas darin liegt, desto mehr kann der Käse den Geschmack annehmen. Dieses Grillrezept funktioniert aber auch ohne viel Vorbereitungszeit ausgezeichnet. Die cremige Konsistenz der Marinade umhüllt den Käse, so dass du den sowieso schon intensiven Geschmack mitnimmst.

Marinade für Panir | eightfingerfood

Panir oder Paneer ist ein schnittfester indischer Frischkäse. Er wird aus Kuhmilch hergestellt. Du kannst ihn tatsächlich sehr einfach zu Hause zubereiten. Jetzt ist es aber so, dass ich den gekauften Käse besser finde, da er fettiger und milchiger schmeckt. Schneller fertig bist du mit dem Panir aus dem Laden natürlich auch.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/y7q11sq82EU

 

Obwohl die Paprika schon recht saftig ist, habe ich noch eine Gurken Raita zubereitet aus Joghurt, Gurke, Minze und Kreuzkümmel. Die Grillspieße lassen sich auch auf einem Tischgrill zubereiten.

In der Marinade lässt sich bestimmt noch viel mehr marinieren?! Schreib mir, ob du bereits anderes Grillgut darin eingelegt hast und wie es dir geschmeckt hat.