Mohneis selber machen mit Orange und Schokolade

Mohn-Orangen-Schoko-Eis selber machen | eightfingerfood

Eis schmeckt immer. Besonders Mohneis, das ich selber mache und mit Orange sowie mit Schokolade verfeinere. Manchmal kaufe ich mir aber auch eine Kugel Eis mit Sahne und bessere es zu Hause aus. D.h. ich kaufe mir ein Eis, nehme es mit in meine Küche und ergänze es dort durch weitere Zutaten. Mein Nussbecher ist einfach so viel besser!

Dieses Mal habe ich mein Eis komplett selbst zubereitet. Mit diesem Rezept ist das auch nicht annähernd so kompliziert, wie es manches andere Rezept ist. Du musst bei dieser Zubereitung nicht ständig auf die Zeit achten und deine harte Eismasse umrühren. Es wird auch kein Ei verwendet.

Makówki

Kennst du schon meine Geschmacksrichtung Makówki? Makówki ist eigentlich eine schlesische Weihnachtsspezialität. Du isst sie als Dessert zu Weihnachten. Ich kenne diese Speise mit Mohn, Orangeat und Zitronat, Honig, Rosinen, Mandeln und Zwieback.

Die Masse besteht vor allem aus Mohn, was man mögen muss. Essen kann ich daher nur wenig davon und dann ist es mir schon zu viel.

Eis mit Mohn

Im Eis schmeckt diese Kombination sehr lecker. Der Trick ist der, dass die Mohnmenge reduziert ist. Beim Zwieback habe ich mich außerdem für die Mini-Zwieback-Schokoladenvariante entschieden. Ein Entgegenkommen für alle, die es schokoladig mögen.

Schokolade und Orange

Übrigens ist die Geschmackskombi Schokolade und Orangeat für mich sehr Osteuropa. Das ist mir das letzte Mal auch wieder aufgefallen als im Supermarktregal für polnische Delikatessen diese speziellen Kekse lagen: Biskuitboden mit Orangengelee und Schoko-Guss. Jaffa, heißen die, oder? Kennst du die? Gab’s bei uns früher immer im Süßigkeitenschrank.

Mohneis selber machen mit Orange und Schokolade

Super einfaches Eis ohne Ei und viel rühren.

Zutaten

Eismasse

  • 250 ml Schlagsahne
  • 75 ml Gezuckerte Kondensmilch

Geschmack für's Eis

  • 2 EL Mohnback
  • 2 EL Orangeat und/oder Zitronat
  • 3 Stück Mini-Schoko-Zwieback
  • 3 EL Gehackte Mandeln

Zubereitung

  • Mandeln auf einer kleinen Pfanne braun rösten.
  • Schlagsahne leicht aufschlagen.
  • Gezuckerte Kondensmilch zur Schlagsahne geben und die Sahne steif schlagen.
  • Nach und nach Mohnback, Orangeat und/oder Zitronat zur Sahne geben.
  • Den Mini-Schokoladen-Zwieback in kleine Stücke brechen und auf zur Sahne mischen.
  • Alle Zutaten vermischen.
  • Die Sahnemasse in eine kleine Backform füllen und mit den Mandeln bestreuen.
  • Die Form mit der Masse für mindestens acht Stunden.
  • Eis aus der Tiefkühltruhe herausholen und für circa 10 Sekunden in die Microwelle stellen.
  • Das Mohneis auf Schalen verteilen oder auf eine Eistüte setzen.

Tipps und Tricks zum Eis selber machen

Die Eismasse an sich ist sehr simple herzustellen. Sie besteht nur aus zwei Zutaten und kommt ohne Eis aus. Du kannst die Eismasse mit beliebigen Geschmacksrichtungen nach deinen Vorstellungen zubereiten. Mit frischen Himbeeren zum Beispiel schmeckt das Eis auch sehr lecker.

Übrigens lässt sich das Eis besonders gut mit einem Eiskugelformer zur Kugel formen, wenn du das Eis vorher kurz in die Microwelle stellst.

Auf welche Geschmackrichtung hast du jetzt Lust?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bewertung