Go Back
Frittierte Brennnesseln lassen sich essen, Rezept | eightfingerfood
Drucken

Brennnesseln frittiert in Teig

Einfaches Rezept z.B. als Snack oder Vorspeise, um Eindruch zu machen.
Vorbereitungszeit 20 days
Zubereitungszeit 20 days
Arbeitszeit 40 days
Portionen 6

Zutaten

  • 20 Stängel Brennnesseln frisch gesammelt
  • 100 g Mehl
  • 150 g Sprudelwasser
  • 1 Prise Salz
  • 1 Liter Öl

Anleitungen

  • Einen Teig aus dem Mehl, dem Sprudelwasser und dem Salz anrühren. Teig zur Seite stellen.
  • Die Brennnesselblätter von den Stängeln trennen, abspülen und in der Salatschleuder trocken schleudern.
    Brennnesseln pflücken | eightfingerfood
  • Drei bis vier der Blätter in den Teig legen - so viele wie in deiner Schüssel gut Platz haben ohne sich zu überlappen. Die Blätter im Teig wenden und kurz in der Teigschüssel liegen lassen.
    Brennnesseln in Teig, Rezept | eightfingerfood
  • In einem großen Suppentopf 1 Liter Öl erhitzen. Zunächst den Herd auf die höchste Stufe stellen und das Öl heiß werden lassen. Danach kannst du die Hitze auf Medium reduzieren, sobald das Öl heiß genug ist.
  • Jetzt die Blätter nach und nach im Öl frittieren. Aber Achtung, die Blätter nur wenige Sekunden im Öl lassen. Der Teig sollte nicht zu dunkel werden.
    Brennnesseln frittieren und essen, Rezept | eightfingerfood
  • Die Blätter auf einem Küchentuch abtropfen lassen und losknuspern.